fbpx

Facebook Chatbots – Was und Warum?

Facebook Chatbots - Was sind die Vorteile

Facebook Chatbots – Was und Warum?

Was sind Facebook Messenger-Bots bzw. Facebook-Chatbots?

Chatbot sind grundsätzlich eine automatisierte Instant-Messaging-Software, die automatisiert auf User-Anfragen Antworten gibt.

Wenn man nun aber von Facebook Messenger-Bots redet, dann sind ausschliesslich Chatbots, die im Facebook Messenger sind, gemeint. Das heißt: er führt Konversationen mit einigen der 1,3 Milliarden Menschen, die jeden Monat den Facebook Messenger nutzen.

Wenn Sie auf Facebook vertreten sind, dann haben Sie vielleicht schon eine automatisierte Start-Nachricht im Messenger hinterlegt. Mit einem Messenger-Bot können Sie nun die gesamte Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe automatisieren.

 

Im allgemeinen profitieren Sie beim Einsatz von Facebook Messenger-Bots von dem einen grossen Vorteil.

Die Einstiegshürde für Sie und Ihre Zielgruppe ist enorm niedrig. Facebook Messenger ist die am dritthäufigsten verwendete App der Welt und wird von 68 Prozent aller App-Nutzer eingesetzt.

Sie dient nicht nur zu Gruppen-Chats mit Freunden und Familie. Wie eine aktuelle Nielsen-Umfrage ermittelte, liegt Instant Messaging (IM) bei den meisten Menschen auf Platz 2, wenn es darum geht, mit einem Unternehmen zu kommunizieren. Die Nutzer tauschen monatlich zwei Milliarden Nachrichten mit Unternehmen über Facebook Messenger aus. Im Vergleich zum restlichen Markt für mobile Apps, wo 71 Prozent aller Nutzer eine App innerhalb von 90 Tagen löschen.

 

Im folgenden nun sechs Mehrwerte, die Ihnen ein Chatbot im Facebook Messenger bringen:

 

1. Erreichen Sie Ihre Zielgruppe direkt

2. Sparen Sie Zeit und Geld im Kundenservice

3. Erkennen Sie qualifizierte Interessenten

4. Wickeln Sie E-Commerce-Transaktionen ab

5. Nehmen Sie erneuten Kontakt zum Kunden auf

6. Facebook Werbung ist kostengünstig und spezifisch

 

1. Erreichen Sie Ihre Zielgruppe direkt

Laut Headliner Labs ist die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen eine Facebook-Nachricht öffnen, 3,5 mal so hoch wie bei einer Marketing-Email. Da die Kunden auch antworten können (meistens durch einfaches Antippen/Anklicken eines Call-to-Action-Buttons), ist die Wahrscheinlichkeit eine Antwort zu bekommen auch deutlich höher.

Zusätzlich bietet Facebook Messenger gesponserte Anzeigen, die an jeden Nutzer gesendet werden können, der schon einmal Kontakt mit Ihrer Seite hatte. Das bedeutet: Sie verfügen bereits über eine “Empfängerliste”. Sie können diese Werbeanzeigen in Kombination mit Ihrem Chatbot nutzen, um vor allem mit kaufwilligen Kunden in den Kontakt zu kommen.

 

2. Sparen Sie Zeit und Geld im Kundenservice

Ihre Kunden erwarten, dass Sie täglich und rund um die Uhr erreichbar sind, das sind sie von anderen Unternehmen und Kommunikationsmedien so gewöhnt. Hinzu kommt, dass keiner gerne in einer Warteschleife Zeit verliert. Dabei stellen Ihre Kunden in der Regel immer wieder die gleichen Fragen.

Überlegen Sie mal, wie viel Zeit Sie aufwenden, Leuten bei der Nachverfolgung einer Sendung zu helfen, sie über Ihre Rückgabepolitik zu informieren oder Termine mit Ihnen zu vereinbaren. Und nun stellen Sie sich vor, wie Ihnen da ein Chatbot, der diese Fragen automatisch beantwortet, helfen könnte. Und das Beste, Sie können sich auf die Aufgaben konzentrieren, die ein Messenger-Chatbot nicht für Sie erledigen kann.

 

3. Erkennen Sie qualifizierte Interessenten

Ihr Bot kann schon bei der Begrüssung potenzieller Kunden einiges über deren Bedürfnisse herausfinden, ein paar grundsätzliche Fragen (z.B: „Wie viel wollen Sie ausgeben?“) stellen. Qualifizierte Leads können dann direkt an Ihr Vertriebsteam weitergeleitet werden und andere bekommen vom Chatbot vielleicht zunächst automatisiert-generierte Informationen zugeschickt.

 

4. Wickeln Sie E-Commerce-Transaktionen ab

Mit dem richtigen Script nehmen Ihnen Bots auch den Vertrieb ab. Und da das alles passiert, ohne dass ein Kunde den Komfort von Facebook Messenger verlassen muss, sind die Abbruchraten viel geringer als in einem herkömmlichen Anzeige-Webseite-Besuch-Funnel.

Ein dialogorientierter Vertrieb bietet auch Raum für personalisiertes Upselling, indem der Bot Vorschläge macht. Das reicht von „Ihr Flug geht erst um 16 Uhr. Wollen Sie später aus Ihrem Hotelzimmer auschecken?“ bis zu „Pommes dazu?“

 

5. Nehmen Sie erneuten Kontakt zum Kunden auf

Bots können sich auch Informationen merken und sie können die gespeicherten Details sogar nutzen, um die Konversation persönlich, spezifisch und erfolgreich weiter zu bringen.

Ein Facebook Messenger-Bot kann Kunden persönlich kontaktieren und diesen relevante Inhalte zur richtigen Zeit anbieten. Erinnern Sie eine Kundin an den Pullover, die noch in ihrem Einkaufswagen liegt oder daran, dass sie vor einem Jahr zur gleichen Zeit Blumen an ihre Mutter zum Geburtstag geschickt hat. Im Vergleich zu anderen Werbemassnahmen, sind die Facebook Chatbots in der Regel wesentlich kostengünstiger.

 

6. Facebook Werbung ist kostengünstig und spezifisch

Im Vergleich zu Google Ads oder LinkedIn Anzeigen sind die Kosten von Facebook Ads meist sehr gering. Hinzu kommt, dass die Targeting-Einstellungen bei Facebook äussert spezifisch eingestellt werden können.

Sie können also sehr einfach, günstig und gezielt Ads für Ihren Messenger Bot schalten und die Leads, die auf die Anzeige klicken direkt in eine Konversation verwickeln.

 

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat und Sie nun selbst einen Facebook-Messenger Chatbot wünschen, dann schauen Sie mal dieses Angebot an.

 

Und natürlich habe ich auch eine Facebook-Seite inkl. Messenger-Bot. Beides finden Sie hier.

Share this post