fbpx

Feedback zum Chatbot Online Workshop

chatbot webinar

Feedback zum Chatbot Online Workshop

Warum kann es Sinn machen an einem Chatbot Online Workshop (Webinar) teilzunehmen?

Und was könnt ihr da lernen?

 

Walter Bucher war im April als Teilnehmer bei meinem Chatbot Online Workshop und hat dauraufhin einen eigenen Chatbot auf seiner Webseite integriert. Wie es dazu kam und was er bei mir im Webinar gelernt hat, erfahrt ihr im folgenden Interview.

 

Walter du hast kürzlich bei mir einen Chatbot angefragt. Wie bist du darauf gekommen?

Sonja Keller, eine Kollegin, hat im Facebook einen Hinweis auf dein Webinar geteilt.

 

Was genau hat dich an der Idee “ein Chatbot auf der eigenen Webseite” so begeistert?

Ich finde es gut, wenn man den Besucher gezielt auf bestimmten Inhalte aufmerksam und ihn auf die entsprechende Seite führen kann.

 

Was genau kann dann Chatbot bzw. was macht er?

Wir haben vor einem Monat eine Idee umgesetzt, dass wir Personen, die uns weiterempfehlen, mit einer Prämie belohnen. Man kann sich Anmelden und wird dann ein dieXperten Agent (inkl. Member Card).

Der Bot spricht nun auf der Website die Besucher direkt auf dieses Angebot an und führt sie direkt auf die Seite mit den Infos und dem Anmeldeformular.

 

Was ist das Ziel, was du mit deinem Chatbot erreichen willst?

In diesem Fall: mehr Weiterempfehler, dadurch neue Kunden und mehr Umsatz.

Aber natürlich wollen wir dann auch noch weiter Möglichkeiten mit dem Chatbot nutzen: Wettbewerbe, Umfragen….

 

Und wie bist du bei der Umsetzung vorgegangen?

Idee gesucht
Ablauf / Prozess des Dialogs skizziert
Umsetzung
Test
Aufschaltung

 

Du hast den Chatbot auf der Webseite und auf Facebook. Machst du da unterschiedliche Erfahrungen? Hast du einfach 2 Mal den gleichen Chatbot?

Da es mein erster Chatbot ist, habe ich, um Vergleiche ziehen zu können den gleichen Chatbot verwendet und einfach kleinere, inhaltliche Anpassungen gemacht. Zum Beispiel macht es keinen Sinn auf der Website zu schreiben: “Besuchen Sie unsere Website”.

 

Möchtest du noch weitere Chatbots in Zukunft entwickeln?

Auf jeden Fall, auch für unsere Kunden.

 

Wenn sich jetzt ein Leser dieses Interviews für einen Chatbot interessiert. Was ist deine Empfehlung für ihn?

Einfach mal machen. Mit der kostenlosen Demophase des Tool geht man ja gar kein Risiko ein. Erfahrungen sammeln und dann optimieren.

 

 

Über Walter Bucher und DiExperten:

Ich habe 1990 in der Werbebranche als Berater begonnen. Zuerst “klassische Kommunikation” und ab 1999 dann auch Websites. 2004 habe ich mit einem Partner eine kleine Agentur (dieXperten GmbH) gegründet, mit der wir Kommunikations-Dienstleistungen für kleinere und mittlere Unternehmen anbieten. Und hier kann man den neuen Chatbot direkt testen.

 

Falls Sie nun auch Lust auf einen Chatbot Workshop bekommen haben, dann schauen Sie doch mal hier bei meinen nächsten Events vorbei.

Share this post