fbpx

Chatbots zur Mitarbeitersuche

chatbots zur mitarbeitersuche

Chatbots zur Mitarbeitersuche

Chatbots im Recruiting helfen Personalern bei der Mitarbeiter-Suche

Software-Anbieter, wie Jobpal, haben sich ausschliesslich auf Chatbots im Recruiting fokussiert. „Bislang gibt es hauptsächlich Anwendungen, die den Bewerbungsprozess intern im Unternehmen effizienter gestalten sollen, doch nur wenig Software-Anbieter berücksichtigen die Candidate Experience und die internen Prozesse zu gleichen Teilen – mit Chatbots ist dies möglich“. Das sagte mir zumindest der Jobpal-Gründer Luc Dudler.

Im folgenden Beitrag habe ich die Aussagen von Luc  detaillierter beschrieben.

 

Was sind die Vorteile von Chatbots für Unternehmen?

Chatbots automatisieren Prozesse

Chatbots können Prozesse, die immer wiederholt vorkommen, automatisiert erledigen. Der Mensch wird dann nur für Spezial- bzw. Ausnahmefälle benötigt. Im Idealfall wird der Chatbot bzw. das Chatfenster mit anderen internen Systemen verbunden und kann so vordefinierte Prozesse automatisiert abwickeln. Dies kann beispielsweise das Organisieren von Bewerbungsgesprächen sein. Wenn ein Personaler definiert hat, dass ein bestimmter Bewerber eingeladen werden soll, genügt es, wenn er dem Chatbot die Kontaktdaten des Bewerbers mitteilt. Der Chatbot findet dann einen passenden Termin für alle Beteiligten des Unternehmens und den Bewerber. Er versendet die Termineinladungen, bucht einen Raum im Unternehmen und schickt auch nötige Vorbereitungsunterlagen an den Bewerber.
Sobald Prozesse wiederholt vorkommen und dadurch vorhersehbar sind, kann es sich lohnen, diese mittels einem Chatbot zu automatisieren. Der Chatbot benötigt dabei Schnittstellen an interne Systeme.
Weitere Beispiele, wie Chatbots Prozesse automatisieren, findet ihr übrigens  hier.

 

Chatbots beantworten wiederholende Fragen und steigern die Effizienz der Mitarbeiter

In der Regel kommen während eines Bewerbungsgesprächs immer wieder die gleichen Fragen der Bewerber. Die Fragen lassen sich meist vorhersehen und können daher automatisiert von einem Chatbot beantwortet werden. Der Chatbot ist  für die wiederholenden Fragen zuständig und die Mitarbeiter haben mehr Zeit für komplexe und individuelle Fragen. Langfristig wird der Bewerbungsprozess dadurch effizienter.
Handelt es sich bei dem Chatbot um einen ai-basierten Bot, dann braucht der Chatbot eine Liste der häufigsten Fragen inkl. den passenden Antworten. Es ist auch möglich die Effizienz mit einem regelbasierten Chatbot zu steigern. Hier muss der Chatbot das Gespräch so leiten, dass er möglichst viele Userfragen beantworten kann.

 

Chatbots unterstützen die Bewerberauswahl

Erhält ein Unternehmen zu viele unpassende Bewerbungen, hat dies negative Auswirkungen auf die Effizienz des Prozesses. Chatbots können dem Bewerber bereits vor der Einsendung der Bewerbungsunterlagen erste vor-qualifizierende Fragen stellen. Anschliessend hat der Bewerber ein besseres Bild von den Anforderungen der Stelle und kann besser einschätzen, ob er für die ausgeschriebene Stelle geeignet ist. Recruiter bekommen dadurch mehr qualifizierte Bewerbungen und „verschenken“ keine Zeit mit dem Lesen von irrelevanten Bewerbungen.
Der Chatbot benötigt hier lediglich die Fragen, die er dem Bewerber stellen soll und ein sogenanntes Regelwerk bei welchen Antworten Bewerber als geeignet eingestuft werden sollen.

 

Was sind die Vorteile für Bewerber?

Chatbots geben rund um die Uhr Auskunft

In der Regel kommen die Fragen der Bewerber, am Abend oder am Wochenende. Genau dann, wenn wahrscheinlich kein menschlicher Ansprechpartner mehr verfügbar ist. Dank Chatbots können die Bewerber einen Grossteil ihrer Fragen nun aber rund um die Uhr klären. Sie müssen also nicht warten, bis sie mit einem menschlichen Kollegen sprechen können.
Der Chatbot benötigt für diesen Usecase lediglich eine Datenbank mir den häufigsten FAQ (frequently asked questions).

 

Chatbots behandeln Anfragen anonym

Im Bewerbungsprozess kann es zum Teil „heikel“ sein, gewisse Fragen direkt am Anfang zu stellen. Fragen, wie „wie lange ist die Kündigungszeit“ oder „wie hoch ist das Gehalt“ werden von den Bewerbern meist ungern zu Beginn der Bewerbungsphase gestellt. Dennoch sind diese Fragen für einige Bewerber essentiell und sie würden diese gern anonym stellen. Dank Chatbots ist dies möglich. Chatbots bieten den Bewerbern ein natürliches Kommunikationsmedium und gleichzeitig wahren sie die Anonymität der Bewerber. Im Idealfall verkörpert der Chatbot eine Persönlichkeit, die es den Bewerbern möglichst angenehm macht, mit ihm zu kommunizieren.

 

Chatbots beraten den unschlüssigen Bewerber

Anstelle von langen Stellenausschreibungen oder Videos bieten Chatbots dem Bewerber ein interaktives Kommunikationstool, über das er sich über die Stelle informieren kann. User können Fragen zur ausgeschriebenen Position stellen und bekommen eine Art „Beratung“ vom Chatbot. Gerade wenn Bewerber noch unschlüssig sind, kann ein Chatbot vielleicht die entscheidenden Fragen im Dialog klären. Auch bei diesem Usecase spielt die passende Chatbot Persönlichkeit eine entscheidende Rolle.
Hier findet ihr ein Template zum Herausfinden der Chatbot-Persönlichkeit.

 

Wer nutzt Chatbots im Recruiting?

In der Schweiz setzen beispielsweise die Verkehrsbetriebe Zürich Chatbots im Recruiting ein. Sie wollen damit vor allem neue Tram-Piloten finden. Mehr dazu in der Podcast-Folge mit Florian Schrodt. Diese könnt ihr hier anhören.
In Deutschland nutzen Firmen wie McDonalds, Telekom oder Zalando Chatbots zur Unterstützung der Bewerbersuche.

Für wen eignen sich Chatbots im Recruiting?

Grundsätzlich sollte jedes Unternehmen, welches Mitarbeiter einstellt, über einen Chatbot zur Mitarbeitersuche nachdenken. Bei kleineren Unternehmen empfehle ich meist mit einem einfachen regelbasierten Bot zu starten. Handelt es sich dagegen um grössere Unternehmen, die regelmässig viele neue Mitarbeiter einstellen, eignen sich oft auch intelligente ai-basierte Chatbots mit Schnittstellen an interne Prozesse. So können vor allem auch Prozesse intelligent automatisiert werden.

 

Für alle, die mehr über den Einsatz von Chatbots im Recruiting wissen möchten, stehe ich gern beratend zur Verfügung. Schreibt mir gern eine unverbindliche E-Mail. Hier gehts zu meiner Kontaktseite.

Share this post