From practice to science – social reactions caused by conversational agents – a literature review for researchers and practitioners with a chatbot as outcome

Der folgende Chatbot „Edy“ hilft seinen Usern bei den fundamentalen Design Entscheidungen zu Beginn eines jeden Chatbot Projektes. User müssen dem Chatbot lediglich mitteilen, welche Social Reactions der Chatbot bei seinen Usern triggern soll und anschliessend gibt der Bot „Edy“ Tipps für die wichtigsten Social Cues und kann sogar Beispiele zeigen.

Und wer die Antworten nicht sofort glauben kann, bekommt sogar Einblicke in das dahinter liegende Framework.

Der Chatbot ist das finale Resultat eines Forschungsprojektes von Sophie Hundertmark, Edy Portmann und Hans-Georg Fill. Bei der Erstellung des Chatbots hat zusätzlich Moreno Colombo geholfen.

Das gesamte Forschungs-Paper kann hier angeschaut und herunter geladen werden.